Gefegt  Ein Weg.

Geschrieben  von  Simone Nicole & Michael Glenn

Ich erinnere mich daran, als wäre es gestern gewesen
Meine Hände haben gezittert
Und mein Atem, du hast ihn weggenommen
Der Mond schien auf uns
Es hat geleuchtet
Das Lächeln aufhellen, das wir vermissen würden
In Nächten wie diesen
Ich würde zurückgehen und die verrücktesten Dinge tun
Um dich in der Nähe zu halten

In Nächten wie diesen bin ich allein
Wegen einem Fehler
Ein Fehler, der alles verloren hat

Denn in deinen Armen fühle ich mich sicher
Nerven, die früher kamen
Sind weggefegt, weggefegt
In deinen Augen finde ich mich
Ich bin das Mädchen, das ich sein soll, sein soll
Ja mit dir, ich bin das Mädchen, das ich sein will

Ich weiß, ich habe Schlachten zu kämpfen
Wie ein Krieg in meinem Kopf
Ich bin gerannt, habe das Unbekannte durchsucht
Und durch alles, durch alles, alles was ich weiß

In Nächten wie diesen bin ich allein
Wegen einem Fehler
Ein Fehler, der alles verloren hat

Denn in deinen Armen fühle ich mich sicher
Nerven, die früher kamen
Sind weggefegt, weggefegt
In deinen Augen finde ich mich
Ich bin das Mädchen, das ich sein soll, sein soll
Ja mit dir, ich bin das Mädchen, das ich sein will

Ignoriere alles, was mir sagt, dass ich es nicht kann
Ich wünschte, die Zeit könnte zurückspulen, fang einfach von vorne an
Mit einem Herzen, das stärker ist, als ich es je gekannt habe
Ich renne zurück zu dir
Baby diese Liebe ist nicht für einen

Denn in deinen Armen fühle ich mich sicher
Nerven, die früher kamen
Sind weggefegt, weggefegt
In deinen Augen finde ich mich
Ich bin das Mädchen, das ich sein soll, sein soll
Ja mit dir, ich bin das Mädchen, das ich sein will
Ja, mit dir bin ich das Mädchen, das ich sein will